Linie Oben

Essen - Kriegerdenkmäler 1

Linie unten
Übersicht | Kriegerdenkmäler 1 | Kriegerdenkmäler 2 | Kriegerdenkmäler 3 | Kaiser & Co | Bergleute | Krupp-Denkmäler | Sonstige 1 | Sonstige 2 | Sonstige 3

 

Gerahmte Bilder können durch Anklicken vergrößert werden


Kaiser-Wilhelm, Kettwig
Krieger- und Kaiser Wilhelm I - Denkmal, Kettwig
OpenStreetMap

Kriegerdenkmal Stiftsplatz Rellinghausen
Krieger- und Kaiser Wilhelm I - Denkmal Stiftsplatz Rellinghausen
OpenStreetMap

Kriegerdenkmal Bredeney
Kriegerdenkmal 1866, 1870/71
"1888-1913, Wilhelm II, Heil Kaiser Dir"


Das Denkmal wurde im Sept. 2009 in der Prinz-Adolf-Straße in Bredeney neu errichtet,  jedoch ohne die ursprünglichen Namenstafeln.

OpenStreetMap


Germania in Borbeck
Germania in Borbeck, Germaniaplatz
Kriegerdenkmal für 1866 und 1870-71
OpenStreetMap

Kriegerdenkmal Haarzopf
Kriegerdenkmal Haarzopf
"1914 - 1918
Unseren gefallenen Söhnen
Die Gemeinde Haarzopf
1939 - 1945"
OpenStreetMap

Den Helden des Hügels
"Den Helden des Hügels",
im Park der Villa Hügel

 

Essen-Bredeney, Westerwaldtr.
Friedhof Essen-Bredeney, Westerwaldstr.
Dazu 10 Grabsteine

OpenStreetMap

 

Ehrenmal am Steeler Stadtgarten
Ehrenmal "Trauernde Mutter"
von Franz Guntermann am Steeler Stadtgarten
OpenStreetMap

Kriegerdenkmal Margarethenhöhe
Kriegerdenkmal Margarethenhöhe
OpenStreetMap

Ehrenmal Horst
Ehrenmal in Essen-Horst

 

Errichtet von April bis November 1934 von den Nationalsozialisten auf Initiative von Freiherr von Watter zum Gedenken an die 1918 bis 1920 bei der Niederschlagung des Ruhraufstands gefallenen Freicorpssoldaten, Reichswehr- und Polizeieinheiten sowie Einwohnerwehren errichtet. Diese kämpften zu dieser Zeit gegen revolutionäre Arbeiter. Das Ehrenmal wurde in Anlehnung an das unbekannte Stonehenge geschaffen. Heute ist der Platz eine Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus.


OpenStreetMap

 

Mahnmal in Essen-Kupferdreh
Mahnmal in Essen-Kupferdreh
OpenStreetMap

Montagsloch
Gedenkstein in der Gruga am Hirschgehege ("Montagsloch")
Hier wurden 35 Zwangsarbeiter im März 1945 von der GeStaPo erschossen.
OpenStreetMap  Externer Link WAZ-Bericht

 

Denkmal auf dem Friedhof Essen-Werden
Denkmal auf dem Friedhof Essen-Werden

"Die Stadt Werden ihren in den Jahren
1864, 1866, 1870-71 gefallenen Söhnen"
OpenStreetMap


 

Schützendenkmal am Kardinal-Hengsbach-Platz
Schützendenkmal am Kardinal-Hengsbach-Platz
"Die Essener Schützen ihren Gefallenen"
OpenStreetMap

Kriegerdenkmal Essen.Kray, Volksgarten
"1914 1918"
Keine weiteren Angaben
Denkmal im Volksgarten Essen-Kray
OpenStreetMap
Kriegerdenkmal Heisingen
"IHREN GEFALLENEN HELDEN
DIE DANKBARE GEMEINDE HEISINGEN
1914 - 1918"

Die Namen sind nicht mehr lesbar.
Davor 13 Einzelgräber

OpenStreetMap

Waldfriedhof Essen-Kettwig. 3 Denkmäler nebeneinander, hier  von links nach rechts dargestellt
OpenStreetMap

Waldfriedhof Essen-Kettwig
"Wir mahnen.
Gedenket den Gefangenen"

 

Waldfriedhof Essen-Kettwig
"1914 - Sie starben für uns - 1918"

Waldfriedhof Essen-Kettwig
"Kettwiger Turnverein. In Treue gewidmet den im Weltkriege 1914-1918 gefallenen Mitgliedern"
 


 

Seitenanfang

Valid XHTML 1.0 Transitional

CSS ist valide!









.